Von 12. bis 26. März 2019 wurde an der Landesmusikschule Hofkirchen an der Trattnach wieder die Fortbildung "Perspektive Ensembleleitung" angeboten.

Im Rahmen der drei Kursabende wurden den Teilnehmern Grundlagen jener Inhalte vermittelt, die im Alltag einer musikalischen Leitung erforderlich sind. Geleitet wurde diese kostenlose Veranstaltung von Bezirkskapellmeister Hermann Pumberger.

Die interessierten Musikerinnen und Musiker konnten während der "Perspektive-Abende" ihre Fertigkeiten in der Schlagtechnik erproben und erste Erfahrungen in der Ensembleleitung sammeln indem sie das kleine Lehrorchester dirigierten. Neben den praktischen Übungen wurden aber auch theoretische Kenntnisse vertieft und Themen wie die Besetzung von Blasorchestern, das Transponieren und die wichtigsten musikalischen Begriffe besprochen. Ergänzend dazu zählten gemeinsame Rhythmik- und Gehörbildungs-Übungen zu den Programmpunkten des umfangreichen Schnupperkurses.

Vielen Dank an dieser Stelle für das Interesse und die Teilnahme!

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, dem legen wir die EBO-Ausbildung nahe, welche mit Beginn des Schuljahres 2019/20 in der LMS Hofkirchen/Tr. startet.