Huat auf - guad drauf!

Große Freude und ergreifende Momente beim Grenzen sprengenden Bezirksmusikfest in Gaspoltshofen am vergangenen Wochenende zum 165 Jahr Jubiläum des Musikvereins Gaspoltshofen.

Schon am Freitag stürmten unzählige Fans der "Seer", das bis zum letzten Platz gefüllte Festzelt und erlebten ein fulminantes Konzert der erfolgreichsten österreichischen Mundartband. Im Anschluss wurde bis in die frühen Morgenstunden mit der Band "TFB" gefeiert.

Der Samstag und Sonntag stand dann ganz im Zeichen der  Blasmusik. Schon am Samstagnachmittag präsentierte sich der Nachwuchs und zeigte bei Jugend&Kreativ sein Können.  Am Abend  stellten sich 11 Musikvereine der Marschwertung und es wurden 34 Gastkapellen begrüßt. Wetterbedingt fand der feierliche Festakt mit zahlreichen Ehrengästen im Festzelt statt. Für mitreißende Unterhaltung auf höchstem Niveau sorgte anschließend die Formation "VieraBlech".

Nach der Marschwertung am Sonntag mit 18 Wertungskapellen und dem Einmarsch der  5 Gastkapellen formierten sich die Musikvereine sowie das zahlreich erschienene Publikum zum Festakt, zu dem wieder zahlreiche Ehrengäste auf der Ehrentribüne der Einladung des Musikvereins Gaspoltshofen gefolgt sind. Festliche Musik, die von allen anwesenden Vereinen gestaltet wurde und kurzweilige Festreden, unter anderem von Landesrat Max Hiegelsberger oder dem Vizepräsident des OÖ. Blasmusikverbandes Prof. Reg. Rat Hubert Igelsböck, sorgten für einen feierlichen Festakt, der nach den Dankesworten von Obmann Manfred Grausgruber in den Festzug, erstmals über den Kreisverkehr in Gaspoltshofen, beendet wurde. Für beste Unterhaltung beim anschließenden Frühschoppen sorgte  der Musikverein Altenhof.

Bei der Marschwertung wurden 25 Ausgezeichnete Erfolge und  4 Sehr gute Erfolge vergeben. Der MV Altenhof unter Bezirksstabführer Gerhard Voraberger durfte mit 97,5 Punkten in der höchsten Leistungsstufe E  als Punktesieger der diesjährigen Marschwertung  gefeiert werden. Den zweiten Platz erhielt der MV Weibern und der dritte Platz erging an die MMK Haag am Hausruck.

Spannend wurde es noch einmal am Nachmittag, bei der Auslosung des Gewinnspiels:  neben vielen attraktiven Preisen, wurde der Hauptpreis, ein neuer Ford Fiesta an die im Festzelt anwesende Marketenderin des MV Offenhausen Daniela Strasser übergeben.

Der Musikverein und seine zahlreichen Helfer gelang es, die große Schar an Besuchern am Bezirksmusikfest bestens organisiert zu verköstigen und für ein ansprechendes Rahmenprogramm am gesamten Festgelände zu sorgen. Gemeinsam mit dem Organisationsteam, dem Vorstand und der Bezirksleitung des oberösterreichischen Blasmusikverbandes gelang ein rundum erfolgreiches Bezirksmusikfest 2016 unter dem Motto "Huat auf-guad drauf", das wohl nicht nur der Gaspoltshofner Gemeindebevölkerung, sondern im gesamtem Blasmusikbezirk Grieskirchen lange in bester Erinnerung bleiben wird.

Fotos unter: http://www.eventfoto.at